• Lightning

    Was ist Lightning?

    Das Lightning-Netzwerk ist ein auf dem Bitcoin-Netzwerk aufbauendes System, mit dem Nutzer BTC-Beträge kostengünstig und in Sekundenschnelle übertragen können.

    Für das Empfangen oder Senden von BTC per Lightning wird Ihre Paxful-BTC-Wallet genutzt. Anschließend können Sie Ihr BTC-Guthaben wie gewohnt für Transaktionen auf unserer Plattform verwenden.

    Hinweis: Die Nutzung von Lightning ist bislang nur mit der Paxful-Webversion möglich, wir arbeiten jedoch daran, die Funktion bald auch für die Paxful-App verfügbar zu machen.

    Wofür wird Lightning verwendet?

    Lightning wird von vielen BTC-Wallets und Krypto-Börsen unterstützt und wird üblicherweise zum Senden kleiner Bitcoin-Beträge (sog. „Mikrozahlungen“) genutzt.

    Wie kann ich auf Paxful BTC über das Lightning-Netzwerk senden?

    1. Zunächst benötigen Sie eine Lightning-Rechnung – diese können Sie in der Wallet generieren, an die Sie BTC senden möchten; alternativ kann der Wallet-Inhaber die Rechnung für Sie generieren. Achten Sie darauf, dass die dabei verwendete App/Krypto-Börse Lightning-Transaktionen unterstützt.
    2. Navigieren Sie zur Lightning-Registerkarte Ihrer Paxful Wallet.
    3. Wählen Sie Senden.
    4. Fügen (kopieren) Sie die erhaltene Rechnung ein oder scannen Sie den QR-Code.
    5. Bestätigen Sie den Sendebetrag und klicken Sie auf Zahlen. 
    6. Die Abwicklung Ihrer Transaktion dauert nur wenige Sekunden. Bitte denken Sie daran, dass eine vom Lightning-Netzwerk durchgeführte Transaktion nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

    Wie kann ich auf Paxful BTC über das Lightning-Netzwerk empfangen?

    1. Navigieren Sie zur Lightning-Registerkarte Ihrer Paxful Wallet.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Empfangen und geben Sie anschließend den Betrag ein, den Sie empfangen möchten.
    3. Teilen Sie die Rechnung mit der Wallet, von der Sie die Zahlung erhalten möchten; alternativ können Sie den QR-Code scannen.
    4. Sie erhalten Ihren BTC-Betrag bereits wenige Sekunden nach Einleitung der Transaktion – ohne auf Bestätigungen warten zu müssen. Alle Transaktionen sind endgültig.

    Welche Gebühren fallen bei Lightning-Transaktionen an?

    Wenn Sie auf Paxful BTC über das Lightning-Netzwerk senden, wird hierfür eine Gebühr in Höhe von 1 % des gesendeten BTC-Betrags berechnet. Wenn Sie BTC per Lightning empfangen, wird von Paxful keine Gebühr erhoben.

    Wo ist der Betrag meiner Lightning-Transaktion?

    Wenn Sie Geld über eine Lightning-Transaktion empfangen, wird dieses dem Guthaben Ihrer Paxful-BTC-Wallet gutgeschrieben. Jede Nutzung Ihrer Paxful-Wallet für Sende- und Empfangsvorgänge über das Lightning-Netzwerk wirkt sich auf den Saldo Ihrer BTC-Wallet aus.