Bitcoins von einem Bitcoin-Geldautomaten auf meine Paxful-Wallet einzahlen

Das Senden von Bitcoins von einem Bitcoin-Geldautomaten an eine Paxful-Wallet ist kinderleicht.

Bitcoin-Geldautomaten gleichen gewöhnlichen Geldautomaten insoweit, als an beiden Automaten Währungen ausgezahlt werden. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass gewöhnliche Geldautomaten Fiat-Währungen wie USD oder EUR auszahlen, während Bitcoin-Geldautomaten die Kryptowährung Bitcoin (an eine Bitcoin-Adresse) auszahlen.

Ein Bitcoin-Geldautomat kann verschiedene Funktionen erfüllen. Einige Automaten ermöglichen die Auszahlung von Bitcoins, andere konvertieren Bitcoins in Fiat-Währungen und wieder andere decken beide Funktionen ab.

Bitcoin-Geldautomaten kommen in der Regel ohne umfangreiche Verifizierung aus, wodurch sie den anonymen Kauf und Verkauf von Bitcoins ermöglichen. Für manchen Nutzer mag dies attraktiv erscheinen, es ist jedoch zu bedenken, dass Bitcoin-Geldautomaten eine Gebühr für Bitcoin-Käufe und -Verkäufe berechnen (die sich in der Regel in einer Spanne von 7- 10% bewegt).

Wenn Sie Bitcoins von einem Bitcoin-Geldautomaten an Ihre Paxful-Wallet senden möchten, dann müssen Sie sich hierzu nur Ihre Paxful-Bitcoin-Adresse notieren oder ausdrucken, damit zu einem Bitcoin-Geldautomaten gehen und die Adresse eingeben, an die die Bitcoins gesendet werden sollen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, einen QR-Code zu scannen, anstatt die Adresse manuell eingeben zu müssen. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in dieser Anleitung.

Nach dem Senden der Bitcoins kann es einige Zeit dauern, bis der gesendete Betrag in Ihrer Wallet erscheint. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie den Bitcoin-Transaktionsstatus einsehen können.

 

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen