Verkauf von Bitcoins

Der Verkauf von Bitcoins ist eine spannende Sache und wir freuen uns, dass Sie sich gemeinsam mit uns auf die Reise durch die Bitcoin-Welt machen.

Vor dem Verkauf müssen Sie auf Paxful zunächst ein Konto eröffnen. Paxful stellt allen Benutzern nach erfolgter Registrierung eine kostenfreie digitale Geldbörse (Wallet) bereit. Unmittelbar nach Eröffnung Ihres Kontos wird Ihre persönliche Wallet automatisch freigeschaltet. Um Bitcoins an Ihre Paxful-Wallet zu senden, lesen Sie bitte den Artikel Bitcoins empfangen und einzahlen.

Diese Anleitung soll Ihnen dabei helfen, vorhandene Angebote zum Verkauf von Bitcoins zu finden. Informationen zur Erstellung eines eigenen Angebots finden Sie in dieser Anleitung

Video

Schritt 1 – Suchanforderungen festlegen

Schritt 2 – Ein Angebot finden

Schritt 3 – Handeln

Video

In diesem kurzen Video zeigen wir Ihnen, wie Sie sofort Bitcoins verkaufen können:

Schritt 1 – Suchanforderungen festlegen

1. Melden Sie sich bei Ihrem Paxful-Konto an und klicken Sie auf Bitcoins verkaufen.

Die Seite Bitcoins verkaufen öffnet sich.

2. Klicken Sie auf Alle anzeigen oder Beliebige Zahlungsmethode, und wählen Sie in dem sich öffnenden Dialogfenster Ihre gewünschte Zahlungsmethode zum Verkauf von Bitcoins aus.

Alternativ klicken Sie auf die Schaltfläche Angebote ansehen für alle Zahlungsmethoden, um eine Liste aller verfügbaren Bezahloptionen anzuzeigen.

3. Klicken Sie auf Beliebige Währung und wählen Sie aus der Liste Ihre bevorzugte Währung aus. Tragen Sie den gewünschten Handelsbetrag in das Feld Alle Beträge ein.

Sie können das Feld Alle  Beträge auch frei lassen, wenn Sie keinen bestimmten Kaufbetrag im Sinn haben.

4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Land, für das die Liste mit relevanten Angeboten erstellt werden soll.

5. Klicken Sie auf NACH ANGEBOTEN SUCHEN. Die Angebotsliste wird entsprechend Ihren Suchanforderungen aktualisiert.

selling2.png

Schritt 2 – Ein Angebot finden

1. Blättern Sie durch die Liste der Angebote

Ganz oben auf der Liste stehen Angebote mit folgenden Merkmalen:

  • Angebote von Verkäufern mit der besten Bewertung und Reputation.
  • Angebote der aktivsten Käufer auf der Plattform (d. h. mit der höchsten Wahrscheinlichkeit einer sofortigen Handelsausführung).
  • Angebote mit den attraktivsten Abschlägen oder Margen.

Sehen Sie sich die Angebots-Tags und -bezeichnungen an, um zusätzliche Information zu einem Angebot zu erhalten. Wenn Sie ein für Sie passendes Angebot gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Verkaufen.

Selling3.png

Anmerkung: An diesem Punkt wird der Handel noch nicht eröffnet.

Die Angebotsseite öffnet sich.

Sehen Sie sich alle Details des Angebots genau an, darunter:

  • Verkaufslimits – ist der angebotene Betrag weder zu hoch noch zu niedrig?
  • Käuferpreis – ist er für Sie attraktiv genug?
  • Angebotsbedingungen – verlangt der Käufer zusätzliche Dokumente oder stellt er bestimmte Anforderungen, die während des Handelsablaufs zu erfüllen sind?
  • Paxful-Gebühr – Diese Gebühr ist von Ihrer gewählten Zahlungsmethode abhängig.

Selling4.png

2. Geben Sie den gewünschten Handelsbetrag in das linke Fiat-Währung-Feld oder das rechte BTC-Feld ein. Klicken Sie anschließend auf JETZT VERKAUFEN.

Selling5.png

3. Ein Dialogfenster öffnet sich. Lesen Sie sich den Text durch und klicken Sie anschließend auf Ich bin mir des Risikos bewusst und möchte mit dem Bitcoin-Verkauf fortfahren.

4. Daraufhin erscheint ein neues Dialogfenster mit einem Warnhinweis. Bestätigen Sie, den Hinweis gelesen zu haben, indem Sie auf Verstanden klicken.

Die Handels-Chat-Seite öffnet sich.

Anmerkung:

  • Sobald der Handelsvorgang eingeleitet wurde, wird der Betrag in BTC eingefroren und unterliegt damit im Handelsverlauf keinerlei Schwankungen mehr.
  • Die Bitcoin-Summe wird von Ihrer persönlichen Paxful-Wallet in das sichere Treuhandkonto übertragen.

Schritt 3 – Handeln

1. Im Handels-Chat können Sie relevante Details mit Ihrem Handelspartner besprechen; halten Sie sich bitte genau an die Anweisungen Ihres Handelspartners.

Selling6.png

2. Nachdem Ihr Handelspartner die Zahlung geleistet hat, klicken Sie auf Bitcoins freigeben.

Selling8.png

Prüfen Sie bitte sorgfältig, ob der an Sie übermittelte Betrag korrekt ist. Bestätigen Sie anschließend die Freigabe der BTC an den Käufer, indem Sie in dem sich öffnenden Dialogfenster auf Bitcoins freigeben klicken.

Selling9.png

Anmerkung:

  • Nur der Käufer kann den Handel abbrechen.
  • Für den Fall, dass es zu Problemen oder Meinungsverschiedenheiten kommt, können Sie einen Streitfall eröffnen, indem Sie auf Streitfall klicken, um unsere Moderatoren mit der Prüfung des Vorgangs zu betrauen.
  • Sie können auf Problem melden klicken, um einen Bericht über ein aufgetretenes Problem abzusenden.
  • Läuft der Handelsvorgang ab, können Sie diesen erneut öffnen, indem Sie auf Treuhandkonto erneut öffnen klicken.

Sie geben die im Treuhandkonto verwahrten BTC in die Paxful-Wallet des Käufers frei. Damit ist der Handel erfolgreich abgeschlossen.

Tipp:

  • Bitte vergessen Sie nicht, nach einer Transaktion Feedback für Ihren Handelspartner abzugeben. Damit liefern Sie anderen Händlern wichtige Informationen über den jeweiligen Nutzer.
  • Sie können den Benutzer zu Ihren Kontakten hinzufügen, um ihn später einfacher zu finden, wenn Sie in Zukunft erneut Bitcoins kaufen möchten. Durch Hinzufügen von Nutzern zur Liste Ihrer Handelspartner können Sie Ihre eigene Handelsgemeinschaft mit Nutzern aufbauen, denen Sie vertrauen.
  • Wenn Sie für die BTC-Transaktion die Ausstellung einer öffentlichen Quittung  wünschen, dann klicken Sie auf Öffentliche Quittung am Fußende der Seite.

Wichtiger Hinweis: Wenn sich Ihr Land auf der OFAC-Liste der Hochrisikoländer (graue Liste) befindet, dann müssen Sie vor dem Verkauf von Bitcoins Ihre Identität verifizieren (ID-Überprüfung).

Selling10.png

Weitere Informationen finden Sie in unseren Tipps zum Verkauf von Bitcoins. Wollen Sie dagegen Bitcoins kaufen, dann finden Sie entsprechende Tipps und Hinweise in diesem Leitfaden.

Beiträge in diesem Abschnitt