Status des Handelsvorgangs

Der Handelsstatus bestimmt den weiteren Ablauf Ihrer Handelsvorgänge. 

Jeder Handel auf Paxful besitzt einen Status. Einen Überblick über den genauen Status Ihrer Handelsvorgänge erhalten Sie in Ihrem Dashboard. Ihr Handel kann dabei einen von acht Statuszuständen aufweisen:

Aktiv finanziert – Der Handel ist eröffnet; der Kryptowährungsbetrag wurde aus der Wallet des Verkäufers in das Treuhandkonto übertragen.

Bezahlt – Ein Käufer hat den Handel als Bezahlt markiert. Durch Anklicken der Schaltfläche Bezahlt versichert der Kryptowährungskäufer, dass er die Zahlung tatsächlich geleistet hat.

Abgelaufen – Für jeden Handelsvorgang ist eine Zahlungsfrist vorgesehen, innerhalb der ein Käufer die Zahlung vornehmen muss. Ist der Handel finanziert und der Käufer vergisst, ihn als Bezahlt zu markieren, dann verstreicht die Zahlungsfrist und der Handel läuft ab.

Abgebrochen – Ein Käufer/Verkäufer hat den Handelsvorgang bewusst abgebrochen.

Offener Streitfall – Ein Käufer oder Verkäufer hat einen Streitfall eröffnet.

Erfolgreich – Ein Verkäufer hat den Kryptowährungsbetrag aus dem Treuhandkonto in die Wallet des Käufers freigegeben.

Dem Verkäufer zuerkannt – Ein Streitfall wurde entschieden; der Kryptowährungsbetrag wurden dem Kryptowährungsverkäufer zuerkannt.

Dem Käufer zuerkannt – Ein Streitfall wurde entschieden; der Kryptowährungsbetrag wurden dem Kryptowährungskäufer zuerkannt.

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen