Paxful: Erste Schritte

Paxful ist ein führender Peer-to-Peer-Marktplatz, auf dem Nutzer diverse Kryptowährungen kaufen, verkaufen und aufbewahren können. Sind Sie bereit, Ihre finanzielle Zukunft selbst zu gestalten? Beginnen Sie mit dem ersten Schritt und eröffnen Sie ein Paxful-Konto.

 

1. Starten Sie auf der Seite mit der Paxful-Kontoregistrierung

Wenn Sie sich auf der Paxful-Homepage befinden, klicken Sie oben rechts auf Registrieren.

Im nächsten Schritt müssen Sie ein Konto erstellen, wofür sie entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse verwenden können.

Register_account_with_phone_number.png

Mit Ihrer Kontoerstellung erhalten Sie eine kostenfreie Kryptowährungswallet – eine digitale Geldbörse, in der Sie Ihr Kryptowährungsguthaben aufbewahren können. Mehr zu den Funktionen dieser Wallet und zu möglichen Einschränkungen erfahren Sie auf den Informationsseiten zur Paxful-Wallet in unserem Hilfecenter. 

 

2. Verifizieren Sie Ihr Konto

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, müssen Sie Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse – je nachdem, ob Sie bei der Kontoerstellung Ihre Telefonnumer oder E-Mail-Adresse verwendet haben – mithilfe eines übermittelten Codes verifizieren.

Es sind mehrere Verifizierungsstufen verfügbar, die Ihnen verschiedene Handelsmöglichkeiten auf dem Marktplatz eröffnen. Der Verifizierungsprozess trägt zur Sicherheit auf der Plattform bei.

Tipp:

Nehmen Sie sich der Verifizierung Ihres Kontos ein wenig Zeit und machen Sie sich mit dem Marktplatz vertraut. Sie können auch eine Tour durch unsere Plattform machen; klicken Sie hierzu auf Screen_Shot_2021-03-15_at_11.38.15_AM.png

Das war's auch schon; Zeit zu handeln! 🤟 

Anmerkung:

Nutzer aus bestimmten US-Bundesstaaten oder bestimmten Ländern können Paxful derzeit nicht nutzen. Mehr zu sanktionierten Ländern (OFAC-Liste) erfahren Sie hier.

Beiträge in diesem Abschnitt