Mein Angebot ist nicht öffentlich sichtbar

Nachdem Sie ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährung erstellt haben, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen beachten, damit Ihr Angebot für andere Paxful-Nutzer sichtbar wird.

Erstellen eines Angebots zum Kauf von Kryptowährung

Damit Ihr Angebot auf der Seite Verkauf von Kryptowährung für potenzielle Verkäufer sichtbar wird, müssen Sie zuvor eine ID-Überprüfung vornehmen. Außerdem muss Ihre Paxful-Wallet ein Guthaben von mindestens 0,002 BTC aufweisen.  

Alternativ können Sie sowohl eine ID-Überprüfung als auch eine Adressverifizierung vornehmen. Nach erfolgter ID-Überprüfung und Adressverifizierung sind Sie nicht länger gezwungen, ein Mindestguthaben von 0,002 BTC in Ihrer Paxful-Wallet vorzuhalten.

Erstellen eines Angebots zum Verkauf von Kryptowährung

Damit Ihr Angebot auf der Seite Kauf von Kryptowährung für potenzielle Käufer sichtbar wird, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie müssen Ihre Identität verifiziert haben (ID-Überprüfung)
  • Sie müssen den Mindesthandelsbetrag Ihres Angebots in Ihrer Paxful-Wallet vorhalten.
    Beträgt der Mindesthandelsbetrag Ihres Angebots beispielsweise 20 USD, dann muss Ihre Paxful-Wallet mindestens denselben Betrag in Kryptowährung aufweisen, damit Ihr Angebot in der öffentlichen Angebotsliste sichtbar wird.

Sie können den Verifizierungsprozess von Ihrem Profil aus vornehmen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Anleitung zur ID-Überprüfung. 

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen