Margenlimits

Auf Paxful sind bei der Angebotserstellung Margenlimits zu beachten, mit deren Hilfe ein ausgewogener Handel auf der Plattform gewährleistet und der Marktmanipulation vorgebeugt werden soll. Diese Limits gelten sowohl für Käufe als auch für Verkäufe von Bitcoins. Wir haben die Margenlimits in Abhängigkeit Ihrer Verifizierungsstufe in zwei Ebenen unterteilt.

Maximale Marge für Verkaufsangebote

Margenlimits für Angebote, die auf unserer Website unter “Bitcoins kaufen” erscheinen.

Ebene 1

Voraussetzungen: E-Mail-Verifizierung, Telefon-Verifizierung, ID-Überprüfung.

Zahlungsgruppe Marge
Geschenkkarten 80 %
Bargeld 30 %
Online-Wallets 50 %
Bank-/Kreditkarten 50 %
Banküberweisungen 40 %
Digitale Währungen 10 %
Güter und Vermögenswerte 100 %


Ebene 2

Voraussetzung: Adressverifizierung

Zahlungsgruppe Marge
Geschenkkarten 100 %
Bargeld 60 %
Online-Wallets 80 %
Bank-/Kreditkarten 80 %
Banküberweisungen 70 %
Digitale Währungen 40 %
Güter und Vermögenswerte 100 %

 

Maximale Marge für Kaufangebote

Margenlimits für Angebote, die auf unserer Website unter “Bitcoins verkaufen” erscheinen, um Verkäufer auf Ihre Angebote aufmerksam zu machen.

Ebene 1

Voraussetzungen: E-Mail-Verifizierung, Telefon-Verifizierung, ID-Überprüfung.

Zahlungsgruppe Marge
Geschenkkarten 80 %
Bargeld 30 %
Online-Wallets 50 %
Bank-/Kreditkarten 50 %
Banküberweisungen 40 %
Digitale Währungen 10 %
Güter und Vermögenswerte 100 %

 

Ebene 2

Voraussetzung: Adressverifizierung

Zahlungsgruppe Marge
Geschenkkarten 100 %
Bargeld 60 %
Online-Wallets 80 %
Bank-/Kreditkarten 80 %
Banküberweisungen 70 %
Digitale Währungen 40 %
Güter und Vermögenswerte 100 %

Anmerkung:

  • Hohe Angebotsmargen, die nicht den in Handelstransaktionen tatsächlich zu zahlenden Preis widerspiegeln, werden als unlautere Geschäftspraktiken betrachtet und sind gemäß unseren Nutzungsbedingungen verboten.
  • Für langjährige Nutzer sind ggf. bestimmte Ausnahmen möglich. Gegenwärtig bieten wir keine individuellen Margenlimits an.
  • Sie können für Ihre Angebote auch negative Margen festlegen. Bei negativen Margen gilt stets ein Limit von -99 %.
  • Die Margenlimits für Transaktionen in argentinischen Pesos (ARS) betragen bei allen Zahlungsmethoden 300 %.

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen