Was ist Paxful?

Paxful ist eine führende Peer-to-Peer-Finanzplattform für den Handel von Bitcoins.

Im Jahr 2014 gründeten Ray Youssef und Artur Schaback die Handelsplattform EasyBitz, die später in Paxful umbenannt wurde. Dabei hatten sie das Ziel vor Augen, Bitcoin für alle – von Unternehmen bis hin zu Online-Händlern– einfacher nutzbar zu machen.

Viele der großen Probleme unserer Welt drehen sich um Geld, sei es das Geldverdienen oder der Geldtransfer. Geld von einem zum anderen Ende der Welt zu senden, ist bislang weder schnell noch günstig. Doch mit Paxful wird sich das ändern!

Paxful ist der führende Peer-to-Peer-Bitcoin-Marktplatz, auf dem Käufer und Verkäufer zu Handelsgeschäften zusammenkommen. Mit über 300 Zahlungsmethoden wird das Auffinden passender Angebote bei Paxful zum Kinderspiel. Wir geben unseren Benutzern die volle Kontrolle über ihr Geld. Zusätzlich zu unserem Treuhandkonto-System und unserem engagierten Rund-um-die-Uhr-Kundenservice ist Paxful auch sehr sicher, wenn man weiß, wie man Risiken minimiert und wie man sein Konto schützen kann. Unmittelbar nach der Registrierung erhalten Paxful-Benutzer eine KOSTENFREIE Wallet.

Das Peer-to-Peer-System von Paxful überwindet Grenzen und eröffnet neue Spielräume. Sie können sich Paxful als ihren ganz persönlichen Finanzpass vorstellen, mit dem Sie rund um den Globus Geld versenden und Einkäufe bezahlen können. Mit unserem Partnerprogramm können Sie darüber hinaus Ihr eigenes Geschäft aufbauen.

Unsere globale Community besteht aus über zwei 4,8 Millionen Nutzern, Tendenz steigend. Diese Nutzer können auf der Paxful-Plattform kinderleicht und unkompliziert handeln.

Das ist Paxful. Geld, wie Sie es wollen!

Erstellen Sie noch heute Ihr ganz persönliches Paxful-Konto!

Beiträge in diesem Abschnitt